DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein Anliegen, daher informieren wir Sie in vorliegender Erklärung über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch der Webseite von FOCUS CONSULT. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und ausschließlich nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften ( EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung und auch wie und zu welchem Zweck die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten:

 FOCUS CONSULT

Mag. Doris Göbl e.U.

Siedendorfergasse 14

3400 Klosterneuburg

Österreich

 

T +43/650/43 000 73

E  office {a} focus-consult.at

W www.focus-consult.at

 

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge, …) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise Name, Adresse, Geburtsdatum.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind und die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Ihre  Rechte

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Richtigstellung, Sperrung und (im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben) Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns dafür eine Nachricht an goebl@focus-consult.at. Im Fall einer Auskunft an Sie sehen unsere Sicherheitsmaßnahmen vor, dass wir Sie um einen Nachweis Ihrer Identität bitten.

Im Falle einer behaupteten Rechtsverletzung können Sie innerhalb eines Jahres ab Kenntnis von dem beschwerenden Ereignis eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einbringen. Die Kontaktdaten sind:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

 Eingabe von persönlichen Daten in das Kontaktformular

Wenn Sie Eingaben in das Kontaktformular machen, dann werden Ihre  Daten bei uns gespeichert.
Die Verarbeitung der Kontaktdaten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an FOCUS CONSULT. Die von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie mich zur Löschung auffordern, die Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck der Datenspeicherung entfällt (wenn etwa die Anfrage beantwortet wurde und damit abgeschlossen ist). Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben davon unberührt.

Sollte aus einer Anfrage einer der nachstehenden Aufträge entstehen, gelten die unter dem jeweiligen Punkt genannten Grundlagen.

 

E-Mail Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Cookies

Wie die meisten Websites verwendet auch  FOCUS CONSULT Cookies, um nutzerspezifische Daten zu speichern. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist.  Es sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt. Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies, um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte »Session-Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder „Cookies deaktivieren Chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „Chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers ( z. B. Edge, Firefox, Safari) aus.

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d. h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Veranstaltungen von FOCUS CONSULT
FOCUS CONSULT führt Trainings, Vorträge und andere Events durch. Zweck der Datenerhebung ist die Aufnahme ins Kundenverzeichnis, sowie die Rechnungslegung. Rechtsgrundlage ist eine vertragliche Vereinbarung und gesetzliche Verpflichtungen. Die Daten werden nicht an ein Drittland übermittelt. Die Speicherung der Daten in unserem Kundenverzeichnis erfolgt  bis auf Widerruf.

Ihre Rechnungsdaten werden einmal jährlich an unsere Steuerberatung übermittelt und nach sieben Jahren gelöscht.

 

In der Regel erstellen wir Fotos und/oder Videos von der Veranstaltung. Diese können in der Folge auf unserer Website veröffentlicht werden. In keinem Fall werden diese Aufnahmen an Dritte weiterverkauft oder für geschäftliche Zwecke abseits der Eigenwerbung für FOCUS CONSULT oder die besuchte Veranstaltung verwendet. Mit dem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit der beschriebenen Verwendung allfälliger Aufnahmen einverstanden.

 

 

Coaching

Zweck der Datenerhebung ist das Erstellen einer Coaching Vereinbarung sowie die Rechnungslegung. Rechtsgrundlage ist eine vertragliche Vereinbarung  und gesetzliche Verpflichtungen (z.B. Steuergesetz). Ihre Daten werden nicht an ein Drittland übermittelt.

Ihre Rechnungsdaten werden einmal jährlich an die Steuerberaterin übermittelt und nach sieben Jahren gelöscht.

 

 

Unternehmensberatung

Zweck der Datenerhebung ist die Aufnahme ins Kundenverzeichnis, sowie die Rechnungslegung. Rechtsgrundlage ist dabei die vertragliche Vereinbarung und gesetzliche Verpflichtungen. Ihre Daten werden nicht an ein Drittland übermittelt.

Ihre Rechnungsdaten werden einmal jährlich an die Steuerberaterin übermittelt und nach sieben Jahren gelöscht.

 

Verlinkungen

Diese Website enthält auch Schaltflächen, Werkzeuge oder Inhalte, die mit Diensten anderer Unternehmen verknüpft sind (z.B. zu LinkedIn und XING  oder anderen Unternehmen aus dem Netzwerk von FOCUS CONSULT). Wenn Sie diese Verlinkungen nützen, können Informationen von Ihrem Browser an andere Unternehmen gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des entsprechenden Unternehmens, wobei diese außerhalb unseres Einflussbereiches liegen.

 

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Kontaktanfrage verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

Wir nutzen Ihre Daten zu keinem anderem als dem ursprünglich vereinbarten Verwendungszweck!

 

Stand: 24. Mai 2018